🔥🔥🔥 BLACK FRIDAY ! -10% mit Rabatt-Code : BF2020 🔥🔥🔥

YouTube auf CarPlay?

YouTube auf CarPlay?

Aus Sicherheitsgründen blockiert CarPlay eine große Anzahl von Anwendungen, wie zum Beispiel YouTube. Warum ist das so? Denn Video-Fahrten können Unfälle verursachen und sind daher verboten. Glücklicherweise gibt es Werkzeuge, um YouTube hinter das Lenkrad zu bekommen, insbesondere wenn das Fahrzeug steht. Wie machen Sie das? Wir ziehen Bilanz!

CarBridge wird YouTube auf CarPlay haben

Aus Gründen der Compliance und der Fahrsicherheit hat Apple einige Einschränkungen eingeführt, und einige Anwendungen werden von CarPlay blockiert. Dies ist insbesondere bei YouTube der Fall. Glücklicherweise gibt es eine Lösung, um diese Blockade zu umgehen: CarBridge.

Um es einfach zu machen, ist CarBridge ein Werkzeug, das es erlaubt, durch CarPlay blockierte Anwendungen freizuschalten. Auf diese Weise kann der Fahrer alle Apps auf seinem iPhone direkt auf der Mittelkonsole seines Autos starten. Er kann während der Fahrt alle Vorteile von YouTube nutzen. Er kann auch auf Safari navigieren, VLC, Plex, Twitch, Google Play Music usw. verwenden. Bei Netflix verhindern DRM-Schutzmechanismen auf Videoebene, dass die Anwendung bei CarPlay angezeigt wird.

Die Bedienung von CarBridge ist recht einfach. Sie müssen kein Profi sein. Installieren Sie einfach das Tool, wählen Sie die Anwendungen, die Sie auf CarPlay sehen möchten, und starten Sie sie direkt von der Mittelkonsole des Fahrzeugs aus.

Denken Sie daran, dass CarBridge mit iOS 10, 11, 12 und 13 Geräten für nur 4,99 $ kompatibel ist.

NGXPlay, eine weitere Lösung, um YouTube hinter das Lenkrad zu bekommen

Wenn Sie nach einer kostenlosen Lösung suchen, um YouTube auf CarPlay zu bekommen, ist NGXPlay genau das Richtige für Sie. Es ist ein Tweak, der es Ihnen erlaubt, alle iOS-Anwendungen auf CarPlay laufen zu lassen. Zusätzlich zur YouTube-App können Sie Google Maps, Waze, Deezer, Facebook... oder Spiele starten, wenn Sie das Glück haben, einen Touchscreen zu besitzen.

Nach der Installation müssen Sie nur noch ein paar Einstellungen vornehmen, einschließlich der PPS-Einstellung, um eine bessere Leistung zu erzielen, indem Sie die Anzahl der Bilder ein wenig reduzieren.

Beachten Sie, dass NGXPlay kostenlos erhältlich ist und mit Geräten unter iOS 8, iOS 9 und iOS 10 kompatibel ist.