🔥🔥🔥 KOSTENLOSE Lieferung !!! 🔥🔥🔥

Wie man die Nachrichtenbenachrichtigungen von Apple CarPlay unterdrückt

Wie man die Nachrichtenbenachrichtigungen von Apple CarPlay unterdrückt

Stellen Sie sich vor, Sie folgen auf einer wenig befahrenen Straße den Anweisungen des Infotainment Systems Ihres Autos, bis Sie eine Nachricht erhalten, die den Großteil des Display blockiert. Das ist doch schade, oder? Apple CarPlay ist so intuitiv, dass Sie jederzeit Musik hören, Karten ansehen und Informationen empfangen können. Aber wenn die Nachricht erscheint, wird die Sache etwas komplizierter. Noch schlimmer ist, dass Sie die Benachrichtigungen nicht sofort löschen können. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Nachrichten und andere Benachrichtigungen aus Apple CarPlay zu entfernen.


Die Methode ist einfach und unkompliziert und dauert kaum eine Minute. Außerdem können Sie die Benachrichtigungen anderer Apps direkt auf Ihrem hübschen Iphone anpassen.

Da das nun geklärt ist, schauen wir uns an, wie Sie die Nachrichtenbenachrichtigungen von Apple CarPlay entfernen können.

WIE MAN NACHRICHTENBENACHRICHTIGUNGEN UNTERDRÜCKT

Das Loswerden von Nachrichtenbenachrichtigungen ist sehr einfach.

Schritt 1: Öffnen Sie auf dem iPhone, das Sie häufig zum Einloggen in Ihr Auto verwenden, die Einstellungen und tippen Sie auf Benachrichtigungen.


Dadurch werden alle auf dem iPhone laufenden Programme und ihre jeweiligen Einstellungen angezeigt.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Nachrichten sehen. Klicken Sie darauf, um alle Benachrichtigungseinstellungen zu sehen.


Alles, was Sie tun müssen, ist die Option "In CarPlay anzeigen" zu aktivieren. Mehr kontextbezogene Nachrichten.

Derzeit bietet iOS anwendungsbezogene Benachrichtigungseinstellungen, die mit mehreren Nachrichten Apps wie WhatsApp, Erinnerungen oder FaceTime funktionieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, in die Benachrichtigungseinstellungen der jeweiligen App zu gehen und die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Es gibt einige Einschränkungen, wenn Sie die Benachrichtigungen für bestimmte Apps auf CarPlay stoppen. Zweitens: Wenn Ihr Telefon verbunden ist, benachrichtigt Sie das iPhone nicht über einen Video  oder Audioanruf. Obwohl ich es schätze, dass das Infotainmentsystem meines Autos nicht mehr durch Popup Nachrichten gehackt wird, verpasse ich oft wichtige Benachrichtigungen in Videoanrufen und Gruppen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie die Einstellungen ganz einfach umkehren können. Also für die Tage, an denen Sie mit großen Popup Benachrichtigungen zurechtkommen.

ALTERNATIVE LÖSUNG: AKTIVIEREN SIE DEN EINSTELLUNGSMODUS DES PLAYERS.

Wenn Sie die Benachrichtigungseinstellungen nicht aktivieren oder deaktivieren möchten, können Sie den Fokusmodus verwenden, um die Einstellungen nach Ihren Wünschen anzupassen. Damit können Sie Kontakte auswählen, die Sie anrufen und Ihnen Nachrichten senden können. Folglich sehen Sie nur die wichtigen Informationen über das Infotainmentsystem des Autos. Was die anderen betrifft, so können Sie immer noch auswählen, ob Sie ihnen eine automatische Antwort senden möchten. Noch interessanter ist, dass dieser Modus aktiviert wird, wenn Ihr Telefon mit CarPlay verbunden ist.

Glücklicherweise ist die Aktivierung des Fahrmodus sehr einfach.

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen und wählen Sie Konzentration. Tippen Sie dann auf das Plus Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Fahrmodus.


Wenn dies Ihre erste Verwendung ist, wird Ihnen das System einen Überblick über den Modus geben und Sie durch den Einrichtungsprozess führen.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um wichtige Kontakte aus der Liste auszuwählen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Zulassen.


Schritt 3: Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf die Option unter der Option für die automatische Aktivierung. Aktivieren Sie dann die Option zur Aktivierung mit Carplay und speichern Sie die Einstellungen.


Einer der Vorteile dieses Modus ist, dass Sie Kontakte, die Sie beim Fahren unterbrechen könnten, manuell auswählen können. Außerdem können Sie jederzeit neue Kontakte zur Liste der Personen hinzufügen. Klicken Sie einfach auf die Option "Personen", um einen neuen Kontakt hinzuzufügen.


Wenn Sie jedoch befürchten, einen wichtigen Anruf zu verpassen, sollten Sie die Option Eingehende Anrufe zulassen markieren. Wenn Sie also eine Favoritenliste haben, können Sie die Einstellungen so ändern, dass die Favoriten Sie erreichen können, wenn sie wieder anrufen.

Um diese Änderung vorzunehmen, klicken Sie auf Personen und wählen Sie unter Auch zulassen die Option Favoriten.


Neben dem Fahren verfügt Concentration über viele weitere Modi, wie z. B. Schlaf, Fitness und Achtsamkeit.

BENACHRICHTIGUNGEN ANPASSEN

Derzeit bietet Ihnen CarPlay nicht viele Optionen, um die Benachrichtigungen auf CarPlay anzupassen. Es gibt jedoch eine clevere Option namens Nachricht ankündigen, bei der Siri Ihnen alle neuen Nachrichten vorliest.

Schritt 1: Gehen Sie zu den Benachrichtigungseinstellungen und wählen Sie Benachrichtigungen von Benachrichtigungen.


CarPlay unterstützt nur die interne Nachrichten App, Apps wie WhatsApp oder Signal werden noch nicht unterstützt.

Schritt 2: Klicken Sie anschließend auf die Option Neue Nachricht ankündigen.


Jedes Mal, wenn Sie CarPlay starten, kündigt es eingehende Nachrichten laut an, sodass Sie mit einem Minimum an Ablenkung fahren können. Denken Sie daran, diese Einstellung zu deaktivieren, wenn Sie sich in einer Besprechung befinden oder ein Unternehmen haben.

MIT DEM FAHREN AUFHÖREN

Apple CarPlay ist die perfekte Brücke zwischen Ihrem iPhone und dem Infotainmentsystem Ihres Autos, und die richtige Konfiguration kann Ihnen helfen, das Beste daraus zu machen. Sie müssen nur das Kabel anschließen und das war's. Wussten Sie, dass es auch drahtlose CarPlay Adapter gibt? carplay-wireless.de bietet Adapter an, mit denen Sie Ihr originales Apple Carplay, das kabelgebunden ist, mithilfe von WLAN und Bluetooth kabellos machen können. Schließen Sie den Adapter einfach per PLUG and PLAY an, und schon kann es losgehen. Sie brauchen also nicht mehr Ihr USB Kabel anzuschließen, um eine Aktion auszuführen.