🔥🔥🔥 KOSTENLOSE Lieferung !!! 🔥🔥🔥

Was ist neu in iOS 15 bei CarPlay

Was ist neu in iOS 15 bei CarPlay

Was ist neu in iOS 15 bei CarPlay

In diesem Herbst wird Apple auch CarPlay mit iOS 15 aktualisieren. Es wird viele Funktionen wie Hintergrundbilder, Siri Benachrichtigungen und mehr geben. Informieren wir uns über das neue iOS 15 auf CarPlay.

NEUE HINTERGRUNDBILDER

Zu den neuen iOS 15 Funktionen für CarPlay gehören neue Hintergrundbilder, die das Armaturenbrett verschönern.

Apple wird vier neue Hintergrundbilder anbieten, um das Design des Dashboards zu verändern. Sie werden sowohl im dunklen als auch im hellen Modus verfügbar sein.

SIRI BENACHRICHTIGUNGEN

Mit dem iOS 15 Update für Apple CarPlay wird der Sprachassistent Siri in der Lage sein, Benachrichtigungen in AirPods zu lesen. Zurzeit ist es möglich, Siri zu verwenden, um eine Textnachricht vorzulesen, die Sie gerade erhalten haben, oder den Namen der Person anzusagen, die Sie anzurufen versucht.

Damit Siri die empfangenen Nachrichten vorlesen kann, genügt es, die Funktion "Nachrichten ankündigen" zu aktivieren. Dadurch kann sich der Fahrer besser auf die Straße konzentrieren.

MODE " DRIVING FOCUS "

Mit dem iOS 15 Update wird der Modus "Driving Focus" eine willkommene Ergänzung für unsere Fahrzeuge sein. Dies ist eine zunehmend interessante Funktion an Bord.

Es ist möglich, den Modus einmal im Fahrzeug zu aktivieren. Das bedeutet, dass das iPhone eine Nachricht an Personen sendet, die versuchen, Sie zu erreichen, um mitzuteilen, dass Sie unterwegs sind und im Moment nicht erreicht werden können.

Es ist auch möglich, diesen Modus an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

APPLE PLANS +

Maps gehört zu den meistgenutzten Apps auf Apple CarPlay. Mit dem nächsten Update erhalten Autofahrer eine brandneue, viel umfangreichere 3D Ansicht in Maps. Die Funktion wird in den USA verfügbar sein. Im Moment sind die Apple Plans + in Frankreich nicht verfügbar.

Auf Maps wird der Dunkelmodus auf Maps verbessert, was eine bessere Sichtbarkeit der Karte ermöglicht. Es ist jedoch anzumerken, dass Analysten darauf hinweisen, dass die Verbesserungen an Maps möglicherweise nur US-Städte betreffen.