🔥🔥🔥 KOSTENLOSE Lieferung !!! 🔥🔥🔥

Was ist Audi Virtual Cockpit?

Was ist Audi Virtual Cockpit?

Wie der große Han Solo einst zu einem ungeduldigen Luke Skywalker sagte: "Reisen durch den Hyperraum ist nicht wie das Bestäuben von Getreide, Junge". Wir leben vielleicht nicht in einer weit entfernten Galaxie, aber Audi möchte Sie mit seinem Hightech Virtual Cockpit gerne in diesem Glauben lassen.

Es bietet eines der beeindruckendsten Fahrerlebnisse, die es gibt, mit einer einfachen Benutzeroberfläche und gestochen scharfen, klaren Bildern für eine einfache Navigation.

Was ist das Audi Virtual Cockpit?

Das Audi Virtual Cockpit ist ein TFT Display, der sich im Armaturenbrett hinter dem Lenkrad befindet, wo normalerweise der analoge Tachometer und der Drehzahlmesser zu finden sind. Im normalen "Fahrmodus" wird ein hochauflösendes digitales Kombiinstrument angezeigt.

Der Vorteil des Ersatzes der analogen Ziffernblätter durch einen Bildschirm besteht darin, dass er vollständig anpassbar ist und mit dem bordeigenen Infotainmentsystem zusammenarbeitet. Je nachdem, für welches Modell und welche Ausstattung Sie sich entscheiden, steht Ihnen ein 10,25 oder 12,3 Zoll großer Bildschirm zur Verfügung.

Sie können selbst entscheiden, welche Informationen Sie sehen möchten. Sie haben Schwierigkeiten mit der Wegbeschreibung, möchten aber nicht den Blick von der Straße nehmen, um das Navi zu sehen? Kein Problem - die MMI Navigationssoftware von Audi kann direkt in Ihrer Sichtlinie aufgerufen werden.

Ebenso können Sie in den Infotainment Modus" wechseln und durch Listen von Kontakten oder Radiosendern blättern, ohne den Blick von der Straße nehmen zu müssen. Wenn Sie einfach nur mehr Informationen sehen möchten, können Sie die Standard-Einstellräder einfach verkleinern, um Platz zu schaffen. All dies lässt sich ganz einfach über das Multifunktionslenkrad oder die Sprachsteuerung bedienen.

Was ist das Audi MMI?

Eine weitere Funktion, von der Sie wahrscheinlich viel hören werden, ist das Audi MMI. Es ist nicht ganz so kryptisch, wie es klingt. MMI steht für "Multi Media Interface" und ist Audis weniger aufregender Name für ein Infotainment System. Abgesehen vom Namen ist es eines der besten Infotainmentsysteme auf dem Markt - vergleichbar mit dem BMW iDrive. Die Saga Audi gegen BMW geht weiter.

Mit dem Audi MMI Touchscreen Infotainmentsystem können Sie alles steuern, von Ihrer Musik bis hin zum integrierten Google Maps Navigationssystem. All dies wird durch die Android Auto und Apple CarPlay Integration noch einfacher, mit der Sie den Bildschirm Ihres Smartphones auf dem Infotainment Bildschirm spiegeln können. Das Tolle an der Einrichtung mit zwei Bildschirmen (mit dem Navi direkt unter Ihren Augen) ist, dass Sie jetzt die Wegbeschreibung im Auge behalten können, während Ihr Beifahrer die wichtige Playlist verwaltet.

Denken Sie daran, dass Sie ein Audi Connect Abonnement benötigen, um auf einige dieser Funktionen zugreifen zu können, aber das ist in jedem neuen Audi enthalten.

Wie Apple CarPlay auf dem Audi Virtual Cockpit Display integriert wird, lesen Sie hier.

Welche Audi Modelle bieten Virtual Cockpit?

Man könnte meinen, dass ein solch revolutionäres Angebot den teureren Fahrzeugen von Audi vorbehalten ist. Zunächst konnten nur diejenigen, die das Glück hatten, sich die größeren Audi Q5 und Q7 sowie die leistungsstarken S und RS Modelle leisten zu können, in den Genuss dieser Technologie kommen.

Jetzt ist sie in fast allen Modellen bis hinunter zum A1 Sportback zu finden - beim neuesten Modell gehört sie sogar zur Serienausstattung! Bei anderen Modellen, wie dem Einstiegs SUV Audi Q2, müssen Sie leider das "Technologiepaket" wählen, das mit einem Aufpreis von 1.495,00 Euro zu Buche schlägt.

Das Audi Virtual Cockpit feierte sein Debüt 2014 in der 3. Generation der Audi TT Baureihe. Es ist zwar kein brandneues Konzept, aber Sie sollten bedenken, dass es seit seiner Einführung mehrere Versionen durchlaufen hat. Um die beste Erfahrung zu machen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das neueste Audi Modell haben.

Was sind die Alternativen zum Audi Virtual Cockpit?

Bis jetzt haben wir das Audi Virtual Cockpit als eine bahnbrechende Technologie dargestellt, aber es ist nicht die einzige ihrer Art. Zu den beliebtesten Alternativen gehören, wenig überraschend, BMWs iDrive und Mercedes' MBUX (die Abkürzung steht für Mercedes Benz User Experience).

Audi ist auch nicht die einzige Marke des VW Konzerns, die eine Hightech Behandlung erfährt. Jede Marke hat jetzt ihre eigene Form eines digitalen Kombiinstruments, wie das Active Info" Display, das in vielen Volkswagen zu finden ist.

Wenn Sie jedoch nach einem der besten Luxusautos suchen, stiehlt das Audi Angebot die Show. Es hat einen flotten Prozessor und die Kartenschnittstelle mit ihren scharfen, farbenfrohen Grafiken ist wirklich unübertroffen.

Lohnt sich das Audi Virtual Cockpit?

Audi bietet ein Infotainment Paket wie kein anderes. Wenn Ihr Audi Modell nicht serienmäßig damit ausgestattet ist, mag das Virtual Cockpit wie eine teure Zugabe erscheinen. Aber wenn Sie Kinder haben, die Sie im Auge behalten müssen, und ein miserables Navi, dann könnte diese praktische digitale Anzeige bald Ihr Lieblingsmerkmal werden.

"Aber all diese zusätzliche Technik bedeutet doch nur, dass mehr Dinge schief gehen können", sagen Sie. Keine Sorge, all das und noch viel mehr haben wir in unserem Beitrag über die Zuverlässigkeit von Audi behandelt.

Immer noch interessiert? In unserem Bericht über das Audi Tech Pack finden Sie weitere Details zu einigen der wichtigsten Sonderausstattungen von Audi. Wir haben auch erklärt, was die Audi S Tronic und der Audi quattro sind. Wenn Sie die beste Balance zwischen Erschwinglichkeit und Ausstattung suchen, sollten Sie mehr über die beliebteste Ausstattungsvariante von Audi, die S Line, lesen. Die Art und Weise, wie Sie Ihren Audi individualisieren, wirkt sich auf den Audi Motorcode aus, den er erhält.

Apple CarPlay Integration auf dem Cockpit Display des Audi

virtual cockpit und carplay
Das Cockpit Display mit MIB wird für CarPlay / Android Auto verwendet, wobei nichts verändert oder aus dem Auto entfernt wird.

Natürlich handelt es sich um eine Hardware Nachrüstung und nicht um eine Software Aktivierung oder ein Update.
Dennoch funktioniert es so, wie Audi eines nachgerüstet hat. 

wird jeder beliebige Ton von CarPlay über die Lautsprecher wiedergegeben, und bei den Telefongesprächen wird Audi's natives Bluetooth verwendet.

Um mehr zu erfahren, zögern Sie nicht, unseren Online Shop zu besuchen!