🔥🔥🔥 BLACK FRIDAY ! -10% mit Rabatt-Code : BF2020 🔥🔥🔥

CarPlay virtual cockpit

Apple CarPlay Integration auf dem Cockpit Display des Audi 

In diesem Text stellen wir die Integration von Apple CarPlay für das Audi RSTT, Baujahr 2017, mit einem virtual cockpit Display.


Das Cockpit Display mit MIB wird für CarPlay / Android Auto verwendet, wobei nichts verändert oder aus dem Auto entfernt wird.

Natürlich handelt es sich um eine Hardware-Nachrüstung und nicht um eine Software-Aktivierung oder ein Update.
Dennoch funktioniert es so, wie Audi eines nachgerüstet hat.


Es nutzt das bestehende MMi Steuerkreuz:


Da sich der Display innerhalb des Kilometerzählers befindet, gibt es keine Möglichkeit, den Display berührungsempfindlich zu machen, wie es bei bestimmten Produkten, die wir anbieten, der Fall ist; stattdessen werden diese Tasten und der Drehregler verwendet.

Während der Ton über Autolautsprecher wiedergegeben wird unabhängig davon, ob es ein Premium-Soundsystem hat oder nicht , mit internem AUX Anschluss.


Das bedeutet, dass nicht das Telefon, sondern unser Gerät über eine Aux-Verbindung mit dem Soundsystem verbunden wird, während das Telefon nur über ein USB-Kabel angeschlossen wird.

Und von dort aus wird jeder beliebige Ton von CarPlay über die Lautsprecher wiedergegeben, und bei den Telefongesprächen wird Audi's natives Bluetooth verwendet.



Und natürlich unterstützt es Apple Map, Google Map, Waze und Sygic als Standard Navigationsapp, die alle mit dem MMi Wählpad oder der Sprachsteuerung über Siri verwendet werden können.

Da das Produkt HDMI Standard Qualität verwendet, funktioniert der hochauflösende Display im Vergleich zu anderen Audi Modellen der vorherigen Generation mit niedriger Auflösung oder Display-begrenzung sehr gut.